Jahresrückblick 2016

Freitag, 30. Dezember 2016 | 7 Kommentare

Wahnsinn, wie schnell einfach die Zeit verfliegt... Gefühlt hat 2016 gerade erst angefangen und schon ist es wieder vorbei... 
Ich habe in letzter Zeit sehr selten hier gepostet (warum erkläre ich euch auch noch hier in diesem Post), dennoch möchte ich nicht auf meinen Jahresrückblick verzichten :) Der Post wird etwas länger, nehmt Euch also ein bisschen Zeit ooooder wenn ihr lesefaul seid, könnt ihr auch einfach auf die Bilder klicken, um zum jeweiligen Post zu gelangen :)

2016 hat sich irgendwie schon wieder so einiges bei mir getan :) 
Im Februar bin ich in meine erste eigene Wohnung gezogen und fühle mich hier extrem wohl. Nachdem ich lange mit extremer Detailverliebtheit (ja, ich bin da sehr perfektionistisch!) nach den passenden Möbelstücken und Dekorationen gesucht hab, ist hier mittlerweile alles ausgestattet und kann sich sehen lassen :D Außer ein Spiegel im Flur, da hab ich noch keinen passenden gefunden... Wenn also wer Tipps für coole Spiegelläden hat, lasst sie mir in den Kommentaren da, ich wär euch sehr dankbar :)


Kurz nach meinem Umzug ging es in den Urlaub für mich - nach New York. Es war immer ein Traum von mir, mal diese Stadt zu sehen und den konnte ich mir im März dann endlich erfüllen. Es war total schön und einfach anders. :)
Urlaub ist sowieso das Stichwort des Jahres, denn für meine Verhältnisse war ich relativ viel weg. Okay, viel ist relativ und da gibt es wohl weitaus extremere Beispiele, aber wenn man bedenkt, dass ich ja berufstätig bin und nur eine begrenzte Anzahl an Urlaubstagen habe, geht das schon ;)

Im Juni habe ich dann nämlich die Chance genutzt und bin mit einer Freundin zu einer anderen Freundin nach Barcelona geflogen. Auch diese Stadt kannte ich noch nicht (sonst kenne ich ja viel vom Süden Spaniens) und auch dieser Urlaub war sehr schön.



Mein absolutes Urlaubshighlight war aber definitiv meine Reise nach Bali im September / Oktober. Nach den doch etwas anstrengenden Städtetrips und meinem eigentlich immer stressigen (aber tollen!) Job, war es mir wichtig auch noch einmal ein bisschen zu entspannen. NUR entspannen kann ich aber nicht, da bin ich viel zu ungeduldig für, und deshalb haben eine Freundin und ich uns kurzerhand entschlossen nach Bali zu fliegen. Was soll ich sagen, der Urlaub war ein Traum... Es war die perfekte Mischung aus Ausflügen & Entspannung, die Insel ist wunderschön, die Leute sind super nett, man fühlt sich direkt wohl... und jetzt habe ich nicht Fernweh sondern "Baliweh". 

Aaaaber ich habe in 2016 nicht nur Urlaub gemacht, nicht, dass hier jemand den falschen Eindruck bekommt ;) Ich arbeite nach wie vor im Marketing/ Produktmanagement und mein Job macht mir super viel Spaß.
Zusätzlich habe ich mich aber in diesem Jahr wohl irgendwie ziemlich kurzfristig entschlossen, meinen Master zu machen. Meinen Bachelor habe ich ja vor ziemlich genau 2 Jahren gemacht, damals in einem Vollzeitstudium. Und seitdem arbeite ich in meinem Job. Seit September gehe ich nun wieder zur Uni und werde dann hoffentlich in anderthalb Jahren meinen Master in Marketing & Kommunikation haben. Das tolle ist, dass meine Uni sich komplett darauf spezialisiert hat, berufsbegleitende Studiengänge anzubieten. Ich arbeite also tagsüber ganz normal Vollzeit und habe an manchen Abenden der Woche und Samstags Vorlesungen. Zugegebenermaßen ist das schon sehr anstrengend, aber ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt und bisher ist das ganz gut machbar :-)

Allerdings ist das auch der Grund, warum es hier auf meinem Blog etwas stiller geworden ist. Ich bin einfach super viel unterwegs und bin daher seit ich wieder studiere nur wenig zum Bloggen gekommen. Aber ich möchte das wieder ändern. :-)

Auch fotografisch hat sich natürlich vieeeel in diesem Jahr getan. Ich habe alte Gesichter wieder sehen/ fotografieren dürfen und auch tolle neue Leute kennen gelernt. <3 Zum Beispiel war ich in Oldenburg bei einem Meetup mit einigen Fotografinnen, Visas und Models, was sehr viel Spaß gemacht hat.


Ein absolutes fotografisches Highlight in diesem Jahr war der Relaunch meiner Website :) Ich freue mich, dass die Seite in neuem Design erstrahlt und nun genauso ist, wie ich es mir immer gewünscht habe :) Wer sie noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall mal vorbei schauen, dort gibt es viel zu sehen :-)

Und abgesehen davon habe ich natürlich tolle Shootings machen können. Dazu schreibe ich nun aber nichts, sondern lasse einfach mal die Bilder für sich stehen. Wie gesagt - klickt auf die Bilder und ihr gelangt zum jeweiligen Post.

















2016 war ein tolles Jahr für mich und es sind viele Träume in Erfüllung gegangen. So kann es 2017 weiter gehen! Ich werde euch hier natürlich weiterhin mitnehmen und hoffe, dass ich es trotz Studium, Job & Fotografie schaffe, Euch hier regelmäßig upzudaten. Habt ihr denn noch bestimmte Post wünsche??

So, und nun bleibt für 2016 nichts, außer Euch einen guten Rutsch zu wünschen!! Kommt gut rein!! <3


7 liebe Kommentare ♥

» MELODY JACOBS | 31. Dezember 2016 um 00:02

This is so cool
Happy holidays..
Happy new year.
http://www.melodyjacob.com/

» Cleo Schreibwelt | 31. Dezember 2016 um 00:27

Schöner Jahresrückblick
kiss, cleo
www.creativschreiben.blogspot.com

» Carina | 31. Dezember 2016 um 14:48

Toller Jahresrückblick, Lea. <3
An den Beitrag zu deiner New York-Reise kann ich mich sogar noch erinnern, da hattest du geschrieben, dass du unbedingt ein solches Foto vom Foto-Bild haben wolltest. :D
Viel Erfolg für 2017 wünsche ich dir - im Job, im Studium und auch in deinem Job als Fotografin!

-xx, Carina
www.redsunbluesky.blogspot.de

» Tabea | 1. Januar 2017 um 07:46

Für mich hat 2016 auch die erste eigene Wohnung gebracht. Aber die habe ich nach drei Monaten gleich wieder verlassen, weil ich meine Traumwohnung gefunden habe, die sowohl gemütlicher ist als auch eine traumhafte Lage hat. Was den Spiegel angeht: Hast du Mal beim dänischen Bettenlager geschaut? Ich finde, die haben manchmal.ganz schicke Modelle.

Dass du so viele Reisen machen konntest, freut mich sehr für dich! Ich bin auch gleich 3 Mal weggekommen von zu Hause, allerdings blieb ich in Deutschland.
Und für den Master drücke ich fest die Daumen. Dass das Stress bedeutet, kann ich mir nämlich gut vorstellen, da ich gerade Dual studiere und schon das nicht ganz ohne ist.

Dass ich deine Fotos liebe, muss ich wohl nicht noch mal erwähnen, oder? Du bist echt eins meiner größten Vorbilder.

Liebe Grüße und in wunderbares neues Jahr wünsche ich dir!

» DieCaroline | 2. Januar 2017 um 14:56

Viel Glück für den Master! Insgesamt ein schöner Rückblick! Ich bin auf jeden Fall neidisch auf die Reisen :D Deine Bilder sind auch wunderschön! Und wow ich habe echt Respekt wie du das alles schaffst, Job, Studium und Fotografie.
www.caroline-maeske.de

» Judith | 1. Februar 2017 um 15:45

Hey Lea,

wie gehts dir? Vermisse dich! :)

Liebe Grüße
Judith

» Paleica | 24. Februar 2017 um 12:09

da dachte ich mir - lang schon nichts mehr von dir gehört und auch dein blog ist offenbar still geworden. ich lasse dennoch mal wieder liebe grüße hier!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...