Before & After: Bildbearbeitung

Sonntag, 11. September 2016 |

Heute gibt es seit Langem mal wieder einen Post zu meiner Bildbearbeitung und zwar mit Vorher / Nachher Bildern. Ich bearbeite mit Photoshop CC und versuche meine Bearbeitung immer natürlich zu halten - das heißt nicht, dass ich nicht bearbeite, sondern lediglich, dass ich die Personen nicht komplett verfremden möchte. :) Links seht ihr immer die unbearbeitete Variante und rechts das fertig bearbeitete Ergebnis. Ich schreibe kurz dazu, was ich jeweils gemacht habe. 


Bei diesem Foto habe ich insbesondere mit den Farben gespielt - d.h. ich habe über die Gradationkurven und über die selektive Farbkorrektur die Grüntöne in dieses orange/rot umgeändert. Bei der Haut habe ich nur ganz minimal etwas korrigiert, da ich sie so schon gut fand. Mit Dodge & Burn habe ich die Konturen des Gesichts betont und bestimmte Stellen, wie den Nasenrücken und unter den Augen etwas gehighlightet. Außerdem habe ich mit einem Pinsel und ganz geringer Deckkraft den orangenen "Schleier" über das Bild gelegt. 


Hier gefiel mir das Bild besser im Querformat, deshalb habe ich es drastisch zugeschnitten. Wie ihr seht, habe ich den Farbverlauf mit dem Lila schon so fotografiert - indem ich eine Blüte vor die Kamera gehalten habe. Ich habe die Haut retuschiert und die Grüntöne über die Selektive Farbkorrektur ins Bläuliche gezogen. 


Bei diesem Bild habe ich ganz wenig bearbeitet - eigentlich habe ich nur über die Gradationskurven die Rottöne hervorgehoben und Helligkeit / Kontrast erhöht. 


Auch bei diesem Foto habe ich eigentlich nur über die Gradationskurven die Rottöne erhöht und Helligkeit / Kontrast bearbeitet, so wie bei dem vorherigen Foto - ihr seht, selbst wenn man jedes Foto gleich bearbeitet, kann das immer total unterschiedlich wirken. 


Hier habe ich auch viel mit den Gradationskurven gearbeitet - eins meiner Lieblingstools von Photoshop. Außerdem habe ich eine farbige (hautfarbene) Ebene über das Bild gelegt und die Deckkraft ganz gering eingestellt, dadurch entsteht der warme Bildlook. 

Ich hoffe, die Gegenüberstellung hat Euch gefallen.
Wenn Ihr mehr solcher Posts lesen wollt, schaut Euch doch mal meine alten Posts dazu an:

>>Nummer 1
>>Nummer 2
>>Nummer 3
>>Nummer 4

Wenn Ihr Fragen zu den einzelnen Bearbeitungen und / oder Techniken habt, könnt ihr mir gerne bei <<FACEBOOK>><<INSTAGRAM>> oder Snapchat (lea_sophiee91) Eure jeweiligen Fragen stellen. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...