Aspire

Donnerstag, 28. Juli 2016 |

Portrait mit Gegenlicht
Schwwarzweiß Foto mit Available LIght
Fotos mit Gegenlicht machen
emotionale Fotografien mit Gegenlicht
Shooting im Sonnenuntergang mit Bokeh
ausdrucksstarkes Portrait mit Gegenlicht
emotionales Portrait im SOnnenuntergang
 auf den Bildern: Charlene // Fotos & Bearbeitung: Ich

Ihr merkt, es ist ziemlich still hier in letzter Zeit auf meinem Blog. Und nicht nur hier ist es still- auch auf Euren Blogs. Ich komme nicht dazu, zu posten und ich komme nicht zum Kommentare beantworten, geschweige denn, proaktiv welche zu schreiben. 

Meine Tage sind durchgetaktet - tagsüber mein Hautjob, bei dem ich auch viel unterwegs bin, abends dann Sport oder Fotoshootings bearbeiten, was im Sommer natürlich auch viele sind, bei dem guten Wetter. Momentan stecke ich komplett in Hochzeitsnachbearbeitung. Ich will mich nicht beschweren - mir macht das Spaß.  Ich liebe das, was ich tue und ich sehe es nicht als Arbeit. Es ist ein Hobby, auch wenn ich Geld damit verdiene. 
Trotzdem ist es extrem zeitintensiv - natürlich. 

Dann ist da noch mein Blog. Ebenfalls ein Hobby von mir, was mir unglaublich viel Spaß macht. Aber ich merke, dass ich zwischen den ganzen anderen Arbeiten und Aktivitäten einfach nicht so viel Zeit für meinen Blog habe, wie ich es gerne hätte. Das ist so ein Thema, was ich am Ehesten zurück stelle - einfach weil die beiden anderen Jobs meine Jobs sind, weil ich Sport als Ausgleich brauche und auch sowas wie Hausarbeit und meine Freunde und Familie sehen schon zum Leben dazu gehört. 

Und daher habe ich lange überlegt, wie es hier weiter gehen soll. Ich möchte meinen Blog nicht aufgeben, auch wenn ich mit dem Gedanken gespielt hab. Dafür macht es mir zu viel Spaß. Ich möchte aber auch nicht einfach nur Bilder posten, ohne etwas zu schreiben. 

Ein Großteil meiner Zeit beim Bloggen wird durch Kommentare beantworten in Anspruch genommen. Ich hab für die Größe meines Blogs sehr viele Kommentare bekommen, über die ich mich immer riesig gefreut habe. Ich liebe es, mich mit Euch auszutauschen und Eure Kritik oder auch Euer Lob zu lesen. Aber ich hab es schon seit Längerem nicht mehr geschafft, mir für die Beantwortung Eurer Kommentare ausreichend Zeit zu nehmen. 
Und daher habe ich mich entschieden, die Kommentarfunktion hier auf meinem Blog zu schließen. Vielleicht vorübergehend, falls ich mal wieder mehr Zeit habe, vielleicht auch für immer. 
Ich finde das zwar einerseits sehr schade, mir fällt aber gerade keine andere Lösung ein, wie ich damit zufrieden stellend umgehen kann, weil ich selber eben nicht nur halbherzig antworten möchte. 

Ich hoffe, ihr könnt das durch diese Worte verstehen. Mein Blog wird bleiben wie er ist und hoffentlich wieder regelmäßig Updates bekommen. Natürlich werde ich auch weiterhin Eure Blogs lesen und auch den ein oder anderen Kommentar da lassen. 

Und ich würde mich freuen, wenn ihr mir trotzdem Eure Meinungen da lassen würdet. Es gibt ja noch unglaublich viele andere Seiten, sich auszutauschen... Um mal ein paar aufzulisten, findet ihr mich hier: 

>>SNAPCHAT: LEA_SOPHIEE91

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere sich in Zukunft vielleicht zwischendurch mal über eins dieser Medien bei mir "meldet". Außerdem freue ich mich natürlich, wenn ihr nach wie vor auf meinem Blog vorbei schaut und sich durch meine Entscheidung hier nichts ändert... :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...