Living: meine kleine Traumwelt

Mittwoch, 4. März 2015 | 9 Kommentare

Heute möchte ich Euch auf meinem Blog mal ein bisschen etwas anderes zeigen als nur die üblichen Shootingergebnisse oder Fototipps. Es geht um nicht mehr und nicht weniger als mein Zimmer. Wie ein paar von Euch vielleicht wissen, wohne ich seit circa einem Jahr in einer WG und habe durch viel Glück ein wunderschönes helles großes Zimmer mit schönen hohen Decken gefunden. Für mich ist hier ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Ich habe ganz viel Kraft in die Dekoration und Gestaltung meines Zimmers gesetzt und fühle mich dafür aber auch sehr wohl. Natürlich gibt es immer noch ein paar Dinge, die ich gegebenenfalls ändern würde und die ich bei einer neuen Wohnung beachten würde, aber insgesamt ist es doch sehr schön hier. Heute möchte ich Euch zumindest ein paar kleine Teile meines Zimmers zeigen. :)

 Meine kleine Schmink- und Schmuck-Ecke

Diesen Traum konnte ich mir in meiner WG nun endlich erfüllen: einen kleinen Schminktisch, der einfach perfekt ist, wenn das Badezimmer mal besetzt ist oder man mal eben schnell einen Spiegel braucht. Hierfür habe ich einfach eine klassische IKEA Kommode und einen schönen Spiegel kombiniert und fertig ist es quasi schon. Auch sehr praktisch: Wenn ich bei Fotoshootings meine Models oder Kunden vorher style wird dieser Bereich sehr häufig dafür verwendet. 

Schmuck und Parfum

Gaaanz wichtig ist mir mein Schmuck und mein Parfum, welches ich ganz ordentlich auf meinem kleinen Schminktisch aufgestellt habe. Ich finde die Parfumflaschen einfach viel zu schön, um sie irgendwo im Schrank zu verstecken und daher schmücken sie mein Zimmer. Die Hälfte meiner Parfumsammlung besteht übrigens aus diversen Chloé Düften.. (Ich versuche immer einen anderen Duft zu finden, aber ich komme irgendwie immer darauf zurück, weil ich den Duft so liebe.. Wer mir also einen Tipp geben kann, immer her damit :D)
Außerdem habe ich auch meinen Schmuck schön ordentlich angeordnet. Meine Ohrringe sammel ich in diesem coolen Drehrad (ich weiß nicht, wie man es anders nennen soll). Bestellt habe ich es mal bei Amazon - wirklich super praktisch, weil man immer alles im Überblick hat und die Lieblingsohrringe sofort findet. Den Schuh für die Ringe habe ich mal von einer Freundin geschenkt bekommen. 

 typische Ikea Accessoires

Ja, ich gebe es zu, auch ich bin unglaublich Ikea geschädigt.. Die Hälfte meines Zimmers stammt vermutlich von Ikea. Und ja, auch wenn ich dadurch eventuell so ein 0815 Zimmer habe wie viele andere, es ist einfach voll meins! Wenn mir etwas gefällt, dann kaufe ich es (egal ob bei Kleidung, Möbeln oder sonst etwas). Dabei ist es mir total egal, ob die halbe Stadt mit dem Pulli rumläuft oder ob es ein absolutes Unikat ist. Und so ist es eben auch in meinem Zimmer. Irgendwie Standard aber irgendwie auch absolut Lea-mäßig, meine kleine eigene Traumwelt und der Ort, wo ich ganz ich selbst bin. 

 Mein Bereich zum Nichts tun

Es kommt nicht oft vor, dass ich einfach nur rumsitze oder Langeweile habe. Ich bin ein sehr aktiver Mensch, immer unter Strom, immer unter Menschen. Und wenn ich dann mal Zuhause bin, dann sitze ich doch ganz oft einfach vor meinem PC und mache irgendetwas, was mit Fotografie zu tun hat. Es kommt selten vor, dass ich mal Fernseh gucke. Aber umso wichtiger ist mir meine kleine Sofaecke. Hier kann ich wirklich gemütlich mit einer Tasse Tee und einer Zeitschrift einfach mal vor mich hinblättern und nicht mehr nachdenken. Die Sofaecke ist zwar klein aber fein ;) und ich finde dafür, dass es alles in einem Zimmer ist, geht das absolut klar. 

 Und natürlich Bilder, überall Bilder...

Tja, ich denke, es könnt nicht mein Zimmer sein, wenn die Bilder fehlen würden. Mir ist es sehr wichtig, meinem Zimmer einen persönlichen Touch zu geben, indem ganz viele Fotos von mir an der Wand hängen. So wird meine Fensterfront von Naturaufnahmen verschönert, auf der einen Seite des Zimmers habe ich die Fotowand mit Shootingergebnissen, von der hier ein Teil zu sehen ist und auf der anderen Seite habe ich viele persönliche Fotos von Freunden und Familie. Insbesondere meine Fotowand ist aber ein absoluter Hingucker für alle Besucher. :)


Tja, ich hoffe, dieser kleine Beitrag zu meinem Zimmer oder eher hauptsächlich der Dekoration hat Euch gefallen. Es ist wirklich mal etwas ganz Anderes, als die Dinge, die ich hier sonst so zeige. Mir hat es überraschend viel Spaß gemacht, solche Dinge zu fotografieren. Wenn also Interesse besteht, zeige ich Euch demnächst gerne nochmal ein paar weitere Teile meines Zimmers oder auch meiner WG. :)

9 liebe Kommentare ♥

» Anne K. | 5. März 2015 um 09:45

Danke für den kleinen Einblick in deine hübsche Sammlung. <3

Ganz liebe Grüße
Anne von Frisch Verliebt

Ich freue mich über einen Besuch:
http://www.frisch-verliebt.blogspot.de

» Dandelion | 5. März 2015 um 11:16

Hey Lea,

da hatten wir ja mal wieder den selben Gedanken: Ich habe bei meinem letzten Post auch gefragt, ob ein Einblick in mein Zimmer mal interessant wäre :)
Ach ich finde in WGs ist es völlig normal, dass die meisten Möbel von Ikea sind. Das ist bei mir nicht anders :) Deine Lampe hängt auch bei einer Freundin von mir im Zimmer ;)
Ich mag auch am liebsten weiße Möbel und dass bei dir im Zimmer viele Fotos hängen ist verständlich, wenn man schon so viele tolle Bilder hat, muss man sie auch herzeigen :D
Ok, danke für die Inof zu dem Blitz. Ich denke ich schaffe mir dann auch einen an.

Liebe Grüße,
Julia
Dandelion

» Isa | 5. März 2015 um 11:54

Sieht richtig schön aus bei dir :) & vor allem so toll hell!

» Miss Pommes | 5. März 2015 um 13:09


Gefällt mir richtig gut, und die Sachen von Ikea sind nunmal total schön ;)
Es sieht sehr freundlich und gemütlich bei dir aus!
Darf ich fragen woher das Teil ist an dem deine Ohrringe hängen?

LG
Miss Pommes

» Sabrina | 5. März 2015 um 15:13

Ein super schönes Zimmer hast du da! Ich wünschte mein sähe genauso aus ;)
Eins haben wir gemeinsam-ich habe auch ziemlich viele Bilder in meinem Zimmer hängen♥

» valhalla | 5. März 2015 um 15:33

wow, dein zimmer sieht richtig schön aus, gar nicht 0815 - das hört sich so abwertend an - sondern im gegenteil find ich es
sehr einzigartig, da diese vier wände dich ja mehr oder weniger widerspiegeln :) über weitere ecken deines zimmers oder auch deiner WG freue ich mich ♥

» Leaa | 5. März 2015 um 18:56

Dein Zimmer ist wunderschön, und alles soo schön weiß! Man merkt sofort, dass dieser Raum eine unendliche
Gemütlichkeit ( gibt's dieses Wort C=) ausstrahlt <3
Übrigens sehr schöne Bilder

Liebst Lea❤
von -> http://fee-ling-s.blogspot.de

» Luise Röming | 5. März 2015 um 22:41

Ein sehr privater und zugleich inspirierender Eindruck! Gefällt mir wirklich gut :)

» Xenia | 6. März 2015 um 21:22

Ein tolles Zimmer hast du! Sieht auf jeden Fall gemütlich aus und Bilder machen ein Zimmer echt aus. Ich liebe es Bilder in Zimmern anzugucken. Ich glaube es ist sogar das erste was ich mache wenn ich in ein neues Zimmer gelange :)
Nun zu deinem lieben Kommentar... viiiielen Dank :) Glück kann ich auf jeden Fall gebrauchen! Wirkt zwar umgestresst aber ich selbst bin schon ein bisschen aufgeregt und an dem Tag werd ich glaub ich durchdrehen. Ich bin froh wenn ich ein Foto habe mit dem ich zufrieden bin und ich den Mist hinter mir habe :)
Ein schönes Wochenende wünsch ich dir!
Xenia von Ornamentation of life

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...