Eine Art Liebesgeständnis an Facebook.

Mittwoch, 29. Oktober 2014 | 10 Kommentare

Facebook.. wer kennt es nicht und wer regt sich nicht regelmäßig über Facebook und seine ständigen Änderungen auf. Jeder von uns könnte jetzt auf Anhieb 10 Dinge aufzählen, die ihn auf Facebook stören - darauf wette ich. 
Warum nutzen wir es dann trotzdem? Und vor allem - wieso nutzen wir es dann sogar auch beruflich und machen uns quasi immer mehr abhängig davon?

Zugegeben, ich weiß nicht, ob ich mit dieser Meinung vielleicht ziemlich alleine dastehe. Und doch meine ich, dass Facebook eine super Sache ist und ich muss sagen, ich mag Facebook ziemlich gerne. Mal abgesehen davon, dass es die Kommunikation zu Menschen, von denen wir keine Telefonnummern oder sonstige Kontaktdaten haben, extrem erleichtert und auch schneller macht, ist es eine super Sache, um auch beruflich/hobbymäßig weiter zu kommen.

www.facebook.com/lea.ka.photography
(wer einmal wissen möchte, wie meine Facebookseite so aussieht, darf sich die gerne hier mal anschauen)

Facebook als Webung für neue Kunden
So ziemlich jeder von uns (Hobby-)fotografen hat eine eigene Facebookseite, um seine Bilder zu zeigen. Einige finden es überzogen und übertrieben, doch ich find es gerade richtig. Durch meine Facebookseite werden so viele Leute auf meine Arbeit aufmerksam, die sonst nie davon erfahren würden. Leute, die ich sonst nur unglaublich schwer erreichen würde. Da ich bei Shootings immer frage, wie meine Kunden auf mich aufmerksam geworden sind, kann ich ganz gut einschätzen, wie viel meine Facebookseite hier ausmacht. Ich komme hier auf 70-80 % meiner Kunden, eine unglaublich hohe Zahl, wenn ihr mich fragt. Nutzt Facebook also, um "normale" Menschen, die keinen Blog haben, mit Euren Fotos zu erreichen. Verlinkt Models, die auf den Fotos zu sehen sind - so sehen gleich viel mehr Menschen den Post und damit Eure Seite. 
Facebook als Inspiration
Ich nutze Facebook als Inspirationsquelle, und zwar als meine Meistgenutzte. Folgt Ihr anderen Facebookseiten, seht Ihr jeden Tag die Fotos im Überblick, Ihr müsst nicht viel tun, sondern einfach nur auf Eure Startseite klicken. Mal ganz ehrlich, einfacher gehts doch nicht? :D Ich mache es zum Beispiel so, dass ich Facebookseiten nur unter dem Namen meiner eigenen Page folge. So sehe ich dort auf der Startseite immer alle Fotografenseiten im Überblick - ungestört durch die privaten Einräge oder umgekehrt: die privaten Beiträge bleiben ungestört durch die Fotoposts von den Anderen. Ich lieeeebe es einfach, abends nach der Arbeit durch mein Newsfeed zu scrollen und all die wundervollen Fotos von anderen Fotografen zu bewundern, das inspiriert mich immer sehr. :)

Ich möchte Euch hier gar nicht zu Facebook bekehren, ich hatte einfach nur Lust, mal ein bisschen darüber zu schreiben, da Facebook ja oft sehr negativ gesehen wird. Meine Meinung bleibt: Ich glaube, es gibt momentan kein anderes Medium, dass es uns so leicht macht, mit so wenig Aufwand so viele Menschen zu erreichen. Und genau deshalb nutze ich es auch so viel. 

Zu Letzt möchte ich Euch nun aber noch ein paar meiner absoluten Lieblingsfacebook-Fotografen-Seiten vorstellen - vielleicht kennt ihr ja die eine oder andere noch nicht.. :)

Anna Heupel Photography
https://www.facebook.com/Anna.Heupel.Photography
  Alexandra Evang Photographie
https://www.facebook.com/pages/Alexandra-Evang-Photographie/137134249692024

Andrea Bohot Photography
https://www.facebook.com/pages/Andrea-Bohot-Photography/137895843035402

Madamilein
https://www.facebook.com/MadamileinIPhotography
*Die jeweiligen Bilder in diesem Post gehören nicht mir, sondern gehören zu den gezeigten Facebookseiten.*

Klickt einfach auf das jeweilige Bild der Seite, um zu der Fanpage zu gelangen. 

Wie hat Euch dieser Post gefallen und wie seht ihr Facebook so? Ich freue mich über Eure Meinungen :)


10 liebe Kommentare ♥

» Sunny blossom | 29. Oktober 2014 um 20:51

ich kann dir hier nur zustimmen! ich nutze facebook auch als meine Hauptinspirationsquelle und finde es auch ganz toll wie viele Menschen über meine Facebook Seite auf mich aufmerksam werden :)
die Seiten die du verlinkst werde ich mir gleich mal anschauen :D
Liebe Grüße und einen ganz schönen Abend Sandi <3

» Jani ne | 29. Oktober 2014 um 21:02

Eigtlich finde ich Facebook ziemlich cool, habe es aber selber nicht, weder privat noch für den Blog.
Aber ich mag google+ extrem gerne :)

» Ҡimi | 29. Oktober 2014 um 21:42

Habe nur privat facebook und meiner Meinung nach findet man auch dort oft Inspirationen für Bilder! :)
http://justoneyesterday.blogspot.de/

» Mary Tur | 29. Oktober 2014 um 21:43

Nice)

mary-tur.ru

» christine polz | 29. Oktober 2014 um 22:34

Ich bin ja gar kein so großer Facebook Fan... ^^ Ich weiß auch nicht so genau warum, aber irgendwie konnte ich mich nie so richtig mit dieser Plattform anfreunden... Ich mag Instagram zum Beispiel viel lieber.
Wobei ich halt generell sagen muss, dass beim Kundenstamm aufbauen Facebook bei mir eh nie eine große Rolle gespielt hat, weswegen der Aspekt bei mir einfach komplett wegfällt.

Da sagst du was Wahres... Meine Oma hat Boreliose (glaub schon, dass man das so schreibt... ^^) daher bin ich bestens bewandert was das angeht... Man ist da leider oftmals wirklich etwas zu unvorsichtig.

Dankeschön für deine lieben Worte.
Es gab jetzt erkältungsbedingt eh eine kleine Zwangspause. ;) Aber ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut, dass du geschrieben hast, dass die Mischung auf meinem Blog dir eh schon zusagt. Dankeschön!

» Melly Hilger | 29. Oktober 2014 um 22:41

Meine Inspirationsquellen sind Blogs und YouTube. Facebook spielt in meinem Leben keine große Rolle, kann aber gut nachvollziehen, dass es für Werbung sehr hilfreich ist. Ich hätte nur Bauchschmerzen mit dem Urheberrecht, was ja mit Hochladen eines Fotos an FB übergeht..
Liebe Grüße
Melly

» Gina | 29. Oktober 2014 um 23:31

Sehr guter post, suche jemand der nen guten Shooting macht. Will nicht immer die selbe machen lassen, iwann wird es langweilig.
Kennst du jemand im um kreis von köln??!?!
Ps: schöner Blog, mach auf jeden fall weiter :) lust auf gegenseitig zu folgen?!
Liebe grüße Gina

http://ggg-gina.blogspot.de/

» Lea | 30. Oktober 2014 um 20:13

Oh, Andrea Bohot kannte ich noch gar nicht - da hast du mir jetzt auch was empfohlen :)
Ich hoffe unser Shooting klappt noch in der nächsten Woche...aber erstmal kommt ja dein Geburtstag ;)
Liebste Grüße :*

» Paleica | 31. Oktober 2014 um 12:24

ich hab mit facebook immer so ein zwiespältiges verhältnis. einerseits mag ich es und nutz es gerne, andererseits hab ich das gefühl, dass die art und weise, auf die ich es gerne nutze, immer weniger wird bzw. von immer weniger anderen so genutzt wird. beruflich nutze ich es auch - grade davon bin ich aber noch weniger überzeugt, weil die reichweiten immer mehr gekürzt werden und es für b2b-bereiche überhaupt schwierig ist, weil es sonst eher privat genutzt wird, undundund. also irgendwie kommt es bei mir sehr auf die tagesverfassung an, wie ich dazu stehe - warum und wieso, darüber könnte ichvermutlich einen ganzen roman schreiben ;)

jep, ich denke mir das auch - wann, wenn nicht jetzt - bevor man kinder hat - soll man die zeit zu reisen nützen...

alle möglichen baustellen. erstmal wars im job ziemlich stressig, da musste ich für mich einiges umordnen, dann kamen meine weisheitszähne (im frühjahr die eine seite, jetzt im herbst die zweite seite), dann hatte ich sehr lang massive rückenprobleme, die ich langsam in den griff zu bekommen scheine (#aufholzklopf) und in den letzten wochen hat mein freund dann noch einige sachen aufgerissen, die mich auch ziemlich beschäftigt haben. allerdings hoffe ich, dass jetzt langsam ruhe einkehrt...

ich freu mich immer noch total, wenn ich einen award bekomme, grade weil ich wirklich gern spannende fragen beantworte. aber ich mag sie halt nicht weitergeben, weil ich halt weiß, dass das viele gar nicht mehr so wollen. und dann macht man sich die mühe, überlegt und denkt nach, was man fragen könnte und das gegenüber will eigentlich gar nicht. das find ich dann schade!

» Michèle Kruesi | 2. November 2014 um 20:13

Oh wow, in die Bilder von Madamilein hab ich mich direkt verliebt. Ihr Stil ist einfach megamässig. Jedes einzelne Bild ein Hingucker

www.thefashionfraction.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...