I only want it to stop. And to begin.

Samstag, 27. April 2013 | 10 Kommentare

Die letzten Bilder vom Shooting mit Sarah. Zumindest erstmal die letzten. Das letzte erinnert mich irgendwie ein bisschen an Schneewittchen, durch dieses Rot, die helle Haut, die dunklen Haare. 
Letzten Donnerstag hab ich mit drei Freundinnen in einer Freistunde ein spontanes Shooting IM Magnolienbaum (das "im" muss hier betont werden, weil ich sie gezwungen hab, in den Baum zu klettern und selber dann auch mit Kamera irgenwo in diesem Baum saß) gemacht. Neben schönen Bildern brachte das Shooting vor allem eins: Belustigung und einige Zuschauer (selber Schuld, wenn man einen Baum an einer dicht befahrenen Straße auswählt, der noch dazu direkt vor der Uni steht). Die Fotos werdet ihr dann als nächstes hier zu sehen bekommen...

Was there somebody else?

Dienstag, 23. April 2013 | 11 Kommentare

Eigentlich poste ich ja eher selten so viele Bilder auf einmal, aber sonst dauert es einfach Jahre, bis ich die alle gezeigt hab... Die sind jedenfalls auch von Freitag und Sarah hat sie von mir gemacht. Ich hab übrigens keine Ahnung, warum die so verpixelt sind, liegt irgendwie am Austauschen über Dropbox... Naja bald gibts dann auch noch einige Fotos mehr, die ich von Sarah gemacht hab.



As blue as oceans

Sonntag, 21. April 2013 | 11 Kommentare

Am Freitag hatte ich ein Shooting mit Sarah. Es wird also in den nächsten Tagen hier hoffentlich mal mehr zu hören und vor allem sehen geben, denn ich hab noch ganz viele Fotos, die ich posten will. Habt ihr eigentlich auch Facebookseiten? Wenn ja, lasst mir doch mal eure Links da oder schreibt mir direkt auf meiner: https://www.facebook.com/lea.ka.photography (ich freu mich auch gern über Likes :p)
Euch allen noch einen schönen Sonntagabend und eine gute Woche. Und an alle, die gerade wie mein Bruder auch mit ihrem Abi durch sind: Habt ihr es gut... ;)

Osterwiese in Bremen

Mittwoch, 10. April 2013 | 4 Kommentare

Ein Bild von der Osterwiese in Bremen von letztem Freitag. Und ein Text der damit absolut nichts zu tun hat...
Als ich damals diesen Schritt ging, hatte ich nicht gedacht, dass er viel ändern würde. Ich hatte nie bedacht, dass er es so schwer für uns machen würde. Ich wünschte, ich könnte das alles ändern. Wünschte, ich könnte einfach wieder anfangen, nochmal von vorne. Doch wie ich es auch drehe und wende, ich weiß nicht wie. Bin ratlos, wie ich die Situation ändern könnte. Es scheint mir alles so unglaublich gekünstelt.
Und zum allerersten Mal wünschte ich mir, ich wäre diesen Schritt nie gegangen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...