Flashing through and on and in.

Samstag, 15. Dezember 2012 | 22 Kommentare

Oben seht ihr den alten Bahnhof, von dem ich erzählt hab. Zugegeben, er ist wirklich etwas heruntergekommen. Aber das Gelände ist richtig groß (leider hab ich nicht mehr Bilder davon gemacht, folgen beim nächsten Fotoshooting dort ;) ) und ich finde diese heruntergekommene Location, mit all den Graffitis an den Wändern wirklich genial für einige Shootings. Das zweite Foto ist ebenfalls beim letzten Shooting dort entstanden, es ist eine Freundin von mir, ich liebe ihre Augen auf dem Bild einfach, weil sie so schön strahlen. Und übrigens, das da an ihrer Augenbraue sind Schneeflocken, leider hat es nämlich durchgehend geschneit und nicht alles beim Bahnhof war überdacht ;)

22 liebe Kommentare ♥

» Elisa | 15. Dezember 2012 um 17:56

Ich liebe solche verlassenen Orte!
Richtig schön :)♥
Und die augen sind der Hammer,
ich finde braune Augen eh total schön!

Liebe Grüße, elisa ♥♥

» Celine | 15. Dezember 2012 um 20:09

dankeschön :-)

die bilder sind so schön ! ich liebe solche
verlassenen orte ebenfalls, aber leider gibts
bei uns sowas nicht :( aber ich kann mir gut
vorstellen, dass man dort sehr gute shootings
machen kann und ich freue mich über mehr bilder !
die augen sind wirklich total schön :-))

xoxo
http://fotografieverliebt.blogspot.de/

» Esther | 16. Dezember 2012 um 05:42

Solche alten Gebäude sind echt perfekt für solche Shootings. Die Stimmung ist speziell.
Und deine Freundin hat wirklich schöne Augen :))

» Lina | 16. Dezember 2012 um 09:23

Bei uns gibt es so einen altem Bahnhof nicht :(
Wow die Augen sind richtig schön! (:

» Janine | 16. Dezember 2012 um 14:23

Hey,

ja der Bahnhof ist wirklich ein toller platz für ein Shooting :)
Das 2. Bild ist schön du hast wunderhübsche augen :)

xoxo

» Celine | 16. Dezember 2012 um 15:41

ja, schon. ich wohne ja in 'nem kleinen kaff und wir haben 'ne
tankstelle und ansonsten nicht wirklich was :D und die nächste
kleinstadt ist 10 minuten entfernt und hat sowas auch nicht wirklich :s

ich wünsche dir auch 'nen schönen 3. advent :-)

» Sophie | 16. Dezember 2012 um 16:28

Danke- hab ich mit pixlr bearbeitet. Ich glaub auch nicht an den Weltuntergang! :D

» Sabrina | 16. Dezember 2012 um 17:43

Der Bahnhof ist echt eine tolle Location & deine Freundin hat wunderschöne Augen :)

» Sophie | 16. Dezember 2012 um 18:01

Pixlr.com
Ist ein online bildbearbeitungsprogramm, mit echt tollen effekten-google einfach mal!!

» Yasmin | 16. Dezember 2012 um 18:37

bin gerade auf deinen blog gestoßen und habe mich verliebt :)
LG

» Melli | 16. Dezember 2012 um 19:19

zum fotos machen finde ich den alten bahnhof aber richtig cool:))
heute sind es sogar nur noch 8 tage :D ;)
naja geht, aber für die ferien bin ich bereit :D und du ??

» Lea | 16. Dezember 2012 um 19:56

Hey :)
Sehr schöne Bilder hast du gemacht ♥
Dankeschön, ich fühl mich geehrt *-* :)
Ach nicht so schlimm, ich hab grade auch mega viel Stress...morgen schreib ich Physik und ich hab nur die Hälfte kapiert -.- Und dann hab ich noch ne mega lange Hausaufgabe in Deutsch auf bis Dienstag und am Freitag schreib ich noch Deutsch und muss mein Kunstbild abgeben, wo ich gerade mal die Vorzeichnung habe :/ Noch dazu liegt mein Opa im Krankenhaus und mein Vater ist deswegen übers Wochenende nach Bayern..
Liebe Grüße,
Lea :*

» Celine | 16. Dezember 2012 um 20:01

ist total spannend hier - nicht :D aber was soll man machen :D
doch bestimmt irgendwo :D ich such ja schon fleißig :-)

» Sabrina | 16. Dezember 2012 um 21:18

Dankeschön♥ Wünsche ich dir auch!

» Britta | 16. Dezember 2012 um 22:41

Das Bild von den Augen find ich richtig gut! :)

» Celine | 17. Dezember 2012 um 06:27

hihi, danke :-)
finde ich auch, werde ich ihr ausrichten :-)

ja, das stimmt allerdings, natur ist auch was schönes :-)


» namimosa | 17. Dezember 2012 um 11:12

die location sieht wirklich toll aus!
ich kann mir zwar vorstellen, dass sich da mitunter auch ziemlich fragliche personen herumtreiben und das unter umständen schon mal etwas gruselig werden kann, aber tagsüber ist das sicherlich so weit okay. und es wäre ja echt schade da keine fotos zu machen (wobei einem das mit dem spritzen schon zu denken geben kann). ;)

ach, wer schreibst hausarbeiten mal nicht eben in zwei stunden runter? das kriegst du sicherlich locker hin. vielleicht sogar in noch weniger zeit... ^^

bei uns gab's jetzt aber auch wieder tauwetter und regen. wir hatten halt vorher schon genügend schnee, daher ist noch welcher da, aber hier war es das gleiche. total warm und so. ich mag das gar nicht. das wird zwar schon was mit dem weißen weihnachten, aber wenn der schnee frisch und sauber ist, ist das einfach schöner.

na ja, aber manchmal spielt eben schon verdammt viel glück mit, wenn es darum geht an die richtigen leute zu geraten. das muss man nämlich schon haben, sonst hilft einem das ganze talent nicht weiter. und ich hatte halt auch schon sehr harte zeiten.

veganerin würde bei mir insofern nicht gehen, als dass ich wirklich gerne käse esse. und honig und so... also vieles würde mir nichts ausmachen, aber diese beiden sachen wären echt hart! was man da alles nicht mehr essen dürfte... nee, das ist nichts für mich.

» Sóley | 17. Dezember 2012 um 12:06

Danke fürs Kommentieren :) Die Location mit dem alten Bahnhof klingt echt cool!

» Lea | 17. Dezember 2012 um 15:52

Haha hab die Physikarbeit verkackt.. Bio aber leider auch, die haben wir zurück gekriegt und ich hab eine fünf :( Das war ein Ausrutscher, aber jetzt bekomm ich ne 4 zum Halbjahr und dann werden die mir bestimmt abraten, Bio Grundkurs zu machen :/ Wobei Physik und Chemie nicht besser sind haha ^^
Dankeschön ♥
Liebe Grüße,
Lea :*

» Me ♥ | 17. Dezember 2012 um 16:39

Das erste bild ist so cool! :) & auch voll die gute kulisse :)
http://what-if-nikon.blogspot.de

» sommerregen | 17. Dezember 2012 um 18:51

wow, dein blog ist ja wirklich schön! :))

liebe grüße :)

www.som-mer-re-gen.blogspot.com

» Windgefluester | 18. Dezember 2012 um 12:02

das ist wirklich eine super location!!!!! Sieht toll aus :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...